Defi und Verbandskasten

erstellt von kathrin jaki am 25.07.2021 19:56 Uhr

bild_20210725_195617_1

Von vielen vielleicht unbemerkt, daher wollen wir auf unsere Notfallhilfen hinweisen, damit schnell darauf zugegriffen werden kann, wenn es drauf ankommt. 

Gleich links neben der Eingangstür befinden sich der Defibrillator und der Verbandskasten.

Der Kasten mit dem Defi ist alarmgeschützt - im Notfall davon nicht beeindrucken lassen!. Der Defi kann durch jeden bedient werden, da die Schritte, die vorgenommen werden müssen, vom Apparat erklärt werden. Man kann also kaum etwas falsch machen.

Der Verbandskasten enthält Pflaster, Verbände, Desinfektionsmittel etc. Steff füllt regelmäßig auf - sollte etwas fehlen, dann gerne bei Steff oder einem der Vorstände melden.

Zum Kühlen von Prellungen findet ihr in der Tiefkühltruhe (beim Eis) Kühlelemente, die mit einem Geschirrtuch umwickelt gut kühlen.