Newsletter 22. Mai

geändert am 22.05.2021 17:01 Uhr von kathrin jaki

bild_20210522_165932_1

 

Liebe Mitglieder,

uns haben nun vermehrt Beschwerden erreicht über Situationen, die sich auf der Anlage zugetragen haben. Wir bitten um gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme in diesen schwierigen Zeiten. Jeder soll mit Freude auf den Platz kommen, und dort auch zum Spielen kommen.
Es gibt daher einige Punkte, zu denen wir die Spielregeln nochmals kommunizieren wollen.


1. Platzbelegung
Wir sind uns bewusst, dass die Belegung unter den momentanen Regelungen eine Herausforderung ist. Wir haben im mühsamer Arbeit einen Belegungsplan entwickelt, welcher alle Interessen berücksichtigen soll.
Hierbei die Bitte an die Mannschaftsführer, deren jeweilige Trainingszeiten einzuhalten und freie Plätze nicht durch Hängen weiterer Mannschaftsmitglieder zu blockieren! Dazu zählt auch ein früheres Belegen der Plätze. Insbesondere sollte darauf geachtet werden, dass der Trainingsplan der Mannschaften und Trainer auch so eingehalten wird, wie im Aushang eingetragen.
Mitglieder die hängen, sollten sich bitte an die vorgegebene Spielzeit von einer Stunde halten. Also kein Weiterhängen oder längere Belegungen der Plätze, vor allem zu den Spitzenzeiten! Das Hängen der Märkchen ist laut unserer Platzordnung Pflicht und sollte von allen eingehalten werden.
Wir werden auch die Trainer und Mannschaften nochmals darauf hinweisen. Sollten sich Mannschaften vermehrt nicht daran halten, werden wir die Belegung für diese Mannschaften streichen müssen.


2. Maskenpflicht im Außenbereich aufgehoben
In Absprache mit dem Ordnungsamt konnten wir die Maskenpflicht im Außenbereich aufheben. Dies gilt allerdings nicht für Bereiche in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Daher die Bitte an jeden selbst, in diesen Bereichen eigenverantwortlich eine Maske zu tragen.

3. Doppel spielen
Grundsätzlich ist das Spielen eines Doppels immer noch untersagt. Allerdings werden Geimpfte und Genesene von den Regelungen ausgenommen, wodurch in bestimmten Konstellationen Doppel spielen möglich wird. Auch hier die Bitte um Verständnis für die jeweiligen Personen. Wir im Vorstand werden im Einzelfall fragen, in welcher Konstellation gerade gespielt wird.

4. Platzpflege
Auch zu Coronazeiten müssen die Plätze gepflegt und gewässert werden. D.h. Wässern und Abziehen, und den Platz bestmöglich für den nächsten Spieler zur Verfügung zu stellen.

5. Platzwart
Unser Platzwart ist zum Pflegen und Instandsetzen der Anlage und der Plätze angestellt. Er ist nicht der Meckerkasten bei dem man seinen Frust abladen kann, wenn etwas nicht gleich so funktionieren sollte, wie gewohnt.

6. Pfingst-Tenniscamp
Von Dienstag 26.05. - Freitag 28.05. findet das Pfingst Tenniscamp für die Jugend statt. Die Plätze 1-4 sind dann jeweils von 10:30-15 Uhr belegt.


Wir bitten um die Einhaltung dieser Regeln. Sollte es Themen geben über die wir reden müssen so sprecht bitte unsere Vorstände Kathrin Jaki (0151-54039586) oder Mark Unsöld (0177/3718185) direkt an, wir werden dann versuchen das jeweilige Anliegen bestmöglich für alle zu lösen.

Vielen Dank
Eure Vorstandschaft

­
­ ­