Jugend Challenge mit Siegerehrung und Grillen

geändert am 01.08.2020 19:51 Uhr von Kathrin Jaki

bild_20200728_162819_1

An drei Samstagen spielten die Kinder in den Altersgruppen U8 Kleinfeld bis zu U15 Großfeld in Leistungsgruppen, um möglichst viele Matches und Siege.

So trafen sich wieder über 30 Kinder zum letzten Termin am vergangenen Samstag, um sich nochmals möglichst viele Punkte zu sichern und aufs Siegerpodest zu gelangen.

Bei der anschließenden Siegerehrung mit Herrn Bürgermeister Kohler und Vorstand Mark Unsöld war die Überraschung groß welche Sach- und Gutscheinpreise auf die Kinder warteten. Eintrittskarten für Tripsdrill und Schwabenpark, Eisgutscheine, Ballanhänger, Schweißbänder und natürlich ein Brezelpäckchen aus der Produktion vor Ort von Huober Brezel. Wir danken allen für die großzügigen Sach- und Geldspenden, ohne sie wäre diese große Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Besonderer Dank gilt folgenden Firmen:

 -      Schwabenpark Welzheimer Wald für freie Eintrittskarten

 -      Physiopraxis Haase, Steinheim

 -      MixdeinBrot, Erdmannhausen

 -      Bautrocknung Glock, Erdmannhausen

 -      Babette Mode, Marbach

 -      Küchenstudio Pfisterer und Fuchs, Marbach

 -      Sport Schwab, Murr

 -      Huober Brezel, Erdmannhausen

 -      Metzgerei Sumser, Steinheim

 -      Bäckerei Glock, Erdmannhausen

 -      Eiscafe Silvana, Marbach

 -      Digitalstudio Erdmannhausen

 Sowie einigen privaten Spenden aus dem Verein und der Herren 70 des TCE.

Die Platzierungen in den einzelnen Altersklassen:

 

U8 Kleinfeld (Jg. 2012 und jünger)

  1. Platz: Anni Leusch

  2. Platz: Lina Guthier

  3. Platz: Teo Mayer

  4. Platz: Emilian Kuballa

U10 Midcourt (Jg. 2010 und jünger)

  1. Platz: Emil Guthier

  2. Platz: Nicklas May

  3. Platz: Marc Stottmeister

  4. Platz: Marius Kuballa

 

U12 Kids-Cup (Jg. 2008 und jünger)

  1. Platz: Philipp Schmidt

  2. Platz: Blanca Brehm und Carlotta Streicher (punktgleich)

 

U15 Jugend (Jg. 2005 und jünger)

  1. Platz: Benjamin Fischer

  2. Platz. Luca Schneider und Lukas Tikovsky (punktgleich)

 

Zum Abschluss gab es Rote vom Grill, von Grillmeister Marco Mayer. Herzlichen Dank für das Engagement aller Eltern, die sich mit Kuchen- und Obstspenden, sowie als Zählmeister und mit mir in der Turnierleitung engagierten. Außerdem den zahlreichen Helfern, die ihre Arbeitsstunden bei der Challenge eingebracht haben. Die Veranstaltung könnte sich im Vereinsleben für die Jugend etablieren und im Herbst wiederholen.


bild_20200728_162819_2

Siegerehrung mit Bürgermeister Kohler