Jugend Challenge des TCE

geändert am 20.07.2020 17:25 Uhr von kathrin jaki

bild_20200720_172052_1

Eine tolle Resonanz erfuhr, die neu aus der Taufe gehobene Jugend Challenge des TCE, für Kinder vom Kleinfeld bis zum Alter von 15 Jahren auf dem Großfeld. Idee, Organisation und Turnierleitung lag in Händen von Ilona Schondelmaier mit Unterstützung von Eltern und Jugendlichen, die sich als Schiedsrichter für die Kleinfeld- und Midcourtmatches zur Verfügung stellten.

Aufgrund der teilweise ausgefallenen Spielsaison durch Corona, wollte der Verein seine eigenen Kinder und Jugendlichen an die Matchpraxis heranführen und überlegte sich ein internes Turniersystem.Zusammen mit den Freundschaftsspielen, die ebenfalls vor den Ferien organisiert werden ergibt sich ein abwechslungsreicher Ersatz für die ausgefallenen Verbandsspiele.

An drei Samstagen fanden sich wöchentlich zwischen 25 und 30 Kinder für 3 h auf der Tennisanlage ein. Bereits beim Start bekam jedes Kind ein T-Shirt geschenkt. Die Anlage wurde für dieses Turnier komplett reserviert, weil alle 9 Plätze für die große Zahl der Kinder gebraucht wurden. Die Kids sollten sich an min. 2 Samstagen anmelden und spielten an jedem Termin min. 2, teilweise auch 3 Matches, um ihre Spielpraxis zu verbessern. Die Turnierleitung bereitete jede Woche neue Spielgruppen vor, um die Abwechslung bei den Kindern zu erhalten. Dabei wurde ein Punktesystem entwickelt bei dem der Spielfleiß eine doppelte Wertung zu den Siegen bekam. Mit einer Anzahl von 15 Kindern im Altersbereich U10 (Jg. 2010 und jünger) und auf der Feldgröße Midcourt (2.90m vor der Grundlinie) und einem 50% druckreduzierten Ball, stellte die stärkste Gruppe dar. Die Kleinfeld U8 (Jg. 2012 und jünger) waren mit 10 Kindern am Start.

Vor dem letzten Challenge Tag am Samstag, den 25.7.2020 wird bei den Kindern schon gerechnet, wer wohl die meisten Matches und Siege erzielen konnte. Es warten schöne Sachpreise und ein gemeinsamer Abschluss mit Grillwurst auf die Kinder und Ihre Eltern.