Inhalt Newsletter 18. Juni

geändert am 21.06.2020 15:14 Uhr von Kathrin Jaki

bild_20200621_151432_1

Was macht denn eigentlich - Der Platzwart: Stefan Werner

Platzpflege ist mehr als abziehen nach dem Spiel und mal ab und an die Regner einzuschalten. Nach der Instandsetzung im Frühjahr ist es über die Saison viel Arbeit, die neun Plätze in gutem Zustand zu halten, vor allem wenn es nicht regnet oder zu viel regnet. Da fallen leicht Dutzende Stunden Arbeit im Monat an. Wir sind froh, dass wir Stefan (Werner) für diese Aufgabe gewinnen konnten, der erst vor drei Jahren den Tennis Sport für sich entdeckt hat und seither mit Begeisterung dabei ist. Am häufigsten ist er auf dem Buggy (dem coolen Platzpflege-Trike) auf dem Platz zu sehen, er findet aber trotzdem noch Zeit auch selbst den Schläger in die Hand zu nehmen. Und als Physiotherapeut kann er nicht nur Plätze richten sondern auch das eine oder andere Gelenk und Band wieder zurecht rücken.
Stefan wird tatkräftig von Karl (Biedlingmaier) unterstützt, der schon seit vielen Jahren eine intensive Beziehung zu unseren 9 Plätzen pflegt.

Wir alle können die beiden unterstützen indem wir die Plätze immer gut wässern und abziehen. Wer Arbeitsstunden auf dem Buggy, dem Rasenmäher, beim Hecken schneiden oder bei anderen Platzpflege Arbeiten investieren will kann Stefan gerne ansprechen swer68@gmx.de oder 0179 5980619
Im Eingangsbereich hängt übrigens links eine Liste auf der eingetragen werden kann wenn etwas nicht funktioniert auf den Plätzen.

Grünarbeiten und Arbeitsstunden
Wer ein paar Arbeitsstunden abarbeiten will und gerne was im Grünen macht ist herzlich eingeladen am Samstag den 27.06. zwischen 9 und 12 Uhr auf die Anlage zu kommen.
Die Hecken hinter und neben den Plätzen 6-9 müssen geschnitten werden. Ebenso die Bäume deren Äste in eben diese Plätze ragen. Zudem sollte der Rasen hinter dem Vereinsheim und neben Platz gemäht werden. 
Damit wir einen groben Überblick haben wieviele Leute kommen, bitte bei Stef melden:
swer68@gmx.de oder 0179 5980619
Eine weitere Möglichkeit Arbeitsstunden einzubringen bietet sich auch dieses Wochenende am Samstag den 20.06. für Platzpflege-Arbeiten. Bei Interesse gerne bei Karl melden k.biedlingmaier@t-online.de

Instandsetzung Spielplatz
Unser Spielplatz ist zwar durch die neue Slackline etwas aufgewertet, muss aber dringend renoviert werden. Von der Gemeinde können wir eine gebrauchte Rutsche übernehmen. Das Holzhaus werden wir vorläufig instand setzen mit einer neuen Dachbedeckung und einem neuen Anstrich. Wer hat Lust und Interesse an den Renovierungsarbeiten? Noch eine Möglichkeit die Arbeitsstunden sinnvoll einzusetzen :-) Bitte melden bei r.kurrle@gmx.de

Start Verbandsrunde
Ab dem 28.06. finden wieder Verbandsspiele statt. Unsere Damen 40, Herren 1 und 2, Herren 30 und die Junioren U15 und U18 nehmen an der Runde teil. Es werden maximal zwei verschiedene Mannschaften auf der Anlage sein, die Einschränkungen für den Freizeit Spielbetrieb sind also sehr viel geringer verglichen mit den letzten Jahren. Die Runde findet unter Corona-bedingten Einschränkungen statt, daher sind Zuschauer – zu unserem großen Bedauern- leider explizit verboten durch den WTB. Über die sportlichen Ergebnisse werden wir berichten.

Bambini Tennis,
das durch Thomas Glock schon seit vielen Jahren gemacht wird, können wir vorläufig leider nicht anbieten. Einhaltung von Hygiene-Regeln bei den ganz Kleinen ist nicht ausreichend durchsetzbar auf dem Platz. Es werden aber Schnupperkurse für Kinder von 5-10 Jahren angeboten. Info dazu bald im Newsletter und auf der TCE Webseite.