Jüngstenmeisterschaften des Bezirks am 1./2.6.2019

geändert am 11.06.2019 09:55 Uhr von Roland Beck

bild_20190611_094921_1

Jüngstenmeisterschaften des Bezirks beim TCE

Rund 85 Kinder aus dem Bezirk A Neckar-Franken- Enz lieferten sich am ersten Juniwochenende auf der Tennisanlage des TC Erdmannhausen viele spannende Matches. Unter der Turnierleitung des Bezirksjugendwartes Volker Splettstößer mit der vor Ort Unterstützung von Jugendwart Dirk Stottmeister und der Vorgängerin Ilona Schondelmaier wurden die Altersklassen 2009 und jünger ausgetragen. Bei sonnig, heißen Temperaturen kämpften die Mädels und Jungs im Kleinfeld, Midcourt und Großfeld. Die jüngste Teilnehmerin war gerade mal 6 Jahre alt und stellte sich bereits der Herausforderung im Kleinfeld.

In der Altersklasse U8 männlich wurde die Vorrunde in 3 Gruppen ausgetragen, bei U8 weiblich gab es 2 Gruppen mit jeweils 4 Mädchen. Der stärkste Jahrgang war U9 männlich mit 20 Teilnehmern in 6 Gruppen. Für die leistungsstarken Kinder des Jahrgangs 2009 wurde auch das Großfeld mit 25% druckreduzierten Bällen als Wettkampf ausgetragen. Hier spielten 6 Mädchen in 2 Gruppen und 9 Jungs in einem 16er Feld den Sieger aus.

Aus dem Verein starteten folgende Kinder:
Nils Grubbe, Marc Stottmeister, Nicolas May, Emil Guthier, Thomas Pilhartz (alle U9 Midcourt) 
Jonah Flogaus (U10 Midcourt)
Anni Leusch, Alina Kurrle, Tom Stottmeister, Noah Quass (U8 Kleinfeld)

Matchpraxis und Spielerfahrung sind die wichtigsten Schritte im Tennissport und alle Kinder haben sich mit Ehrgeiz und Konzentration dieser Aufgabe gestellt. Super.

Die Ergebnisübersicht und die Platzierungen können auf der WTB homepage unter Turniere – Jugend - Jüngstenmeisterschaften Bezirk A eingesehen werden.