Spielbericht Damen 40/1 – Mai 2019

erstellt von Roland Beck am 27.05.2019 14:35 Uhr

Zwei Auswärtssiege für die Damen 40 des TCE in der Württembergliga

Die Damen 40/1 mussten am 2.Spieltag nach Schönaich bei Böblingen anreisen.  Nach der 1. Einzelrunde stand es nach einem klaren Sieg von Petra Sassen an Platz 4 und einer tollen kämpferischen Leistung von Sabine Unsöld an Platz 6  2:1. Ilona Schondelmaier musste wegen Rückenproblemen beim Stand von 2:4 aufgeben. Auch die zweite Einzelrunde lief erfolgreich weiter. Steffi Reuter und Nadja Muckle konnten ihre Einzelpunkte für den TCE verbuchen, lediglich Kathrin Jaki an Platz 1 musste sich unglücklich im Matchtiebreak geschlagen geben.  Den entscheidenden Punkt zum 5:4-Erfolg erzielte die Doppelpaarung  Petra Sassen/Patrizia Walfort.

Zum 3. Spieltag reisten die Erdmannhäuserinnen am vergangenen Samstag zum TC Heilbronn/Trappensee und lieferten eine super Partie ab. Obwohl sie nicht vollständig antreten konnten, lagen sie nach den Einzeln wieder 4:2 in Führung. Die Einzelsiege holten Jaki, Reuter, Sassen und Muckle mit hervorragenden, sportlichen Leistungen. In den Doppeln gelangen Ihnen sogar noch zwei weitere Punkte mit den Doppeln Jaki/Reuter und Muckle/Unsöld, sodass sie mit einem verdienten 6:3 nach Hause fuhren. Das Team belegt nun den 2. Tabellenplatz in der höchsten Spielklasse in Württemberg.