Bezirksmeistertitel U16 für Leonie Schondelmaier

geändert am 08.08.2018 16:52 Uhr von Nils Schubert

bild_20180509_071650_1

Überraschend, aber hart erkämpft hat sich am vergangenen Wochenende Leonie Schondelmaier (Jg.2004) den Bezirksmeistertitel in Bad Friedrichshall in der nächst höheren Altersklasse bei U16 (Jg. 2002 und jünger). Nach umkämpften Einzeln gegen Tabea Piper, TC Lauffen, Ida Clement, TK Bietigheim und Julia Merz, TC Bad Friedrichshall zog sie ins Halbfinale ein und schlug dort ganz knapp Carolin Unkauf, LK 7 vom TC Lauffenmit 7:6 und 7:5. Im Finale kam sie dann nochmals aufgrund der Gruppenspiele gegen Ida Clement und setzte sich jetzt klarer mit 6:4 und 6:2 durch. 

Auch bei den Jungs gingen Luca Schondelmaier bei U18, Henry Tschech und Moritz Schmidt bei U16 und Timo Pfaff bei U13 an den Start. Timo musste sich bereits in den Gruppenspielen geschlagen geben. Moritz Schmidt, als jüngerer Jahrgang bei U16 musste den Matchtiebreak im 1. Spiel dem Gegner überlassen. Ähnlich erging es Luca Schondelmaier, der im Viertelfinale dem späteren Bezirksmeister Max Müller vom TC Ludwigsburg den Matchtiebreak mit 12:14 überlassen musste. Henry Tschech schaffte es bis ins Halbfinale und schlug im 2.Match, den an Platz 2 gesetzten Philipp Kagström, ebenfalls TC Ludwigsburg, klar. Danach musste er sich im Halbfinale dem späteren Bezirksmeister Moritz Schächer vom TC Oberstenfeld geschlagen geben.