Jugendspieltage im Januar

erstellt von Karin Marktanner am 21.01.2018 15:34 Uhr

Im Januar starteten erstmalig  die Junioren 1 in der höchsten Klasse des Bezirks, der Staffelliga,  ihre Wintersaison und gewannen souverän mit 6:0 gegen den TC Oberstenfeld.  Es spielten Luca Schondelmaier, Henry Tschech, Moritz Schmidt und Harry Khutsiev
Für die Junioren 2 war es schon die 3. Begegnung und dieses Mal konnten Sie mit Nils Reuter, Jens Baßler, Timo Pfaff und Ben Hellmann gegen die SPG Hemmingen/Heimerdingen punkten. Hart umkämpft war lediglich das Spiel an Position 1, aber am Ende auch erfolgreich. Der Spielstand nach den Einzeln mit 3:1 war deutlich, so dass man entspannt in die Doppel gehen konnte. Am Ende stand es dann 4:2 für den TCE.
Auch die Juniorinnen bestritten bereits ihren 3.Spieltag gegen die Rielingshäuser Juniorinnen. Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 2:2, sodass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Das erste Doppel mit Hafner/Schuster ging verloren und das zweite Doppel mit Schondelmaier/ Kleinknecht musste aus Zeitgründen bei einem Spielstand von 4:4 abgebrochen werden (im Winter ist die Zeit auf 4,5 Stunden begrenzt). So stand es am Ende 2:3 Es spielten im Einzel: Leonie Schondelmaier, Coralie Hafner, Franziska Schuster und Luisa Marktanner, im Doppel Emma Kleinknecht.
Für die Knaben wird es dieses Jahr aufgrund eines Systemfehlers in der Meldung recht schwer, die Klasse zu halten. Die noch sehr junge Mannschaft um Timo Pfaff fehlt es noch an Erfahrung und Sicherheit. Gegen Gerlingen gelang ihnen nur ein Punkt im Doppel, sodass eine Niederlage mit 1:5 das Ergebnis war.
Es waren im Einsatz: Timo Pfaff, Remus Brehm, Jonas Zilesch und Lukas Tikovsky