News

geƤndert am 07.08.2017 19:39 Uhr von Karin Marktanner

bild_20170807_193853_1

Junioren 1


Die KIDs-Cup Mannschaft hatte bereits ihr letztes Spiel der Saison. Die Sommerrunde konnten sie erfolgreich mit einem Sieg abschließen. Die Mannschaft trat gegen ihren Gastgeber den TC Ingersheim an. Als es nach den Einzeln 2:2 stand, machten es die Spieler noch einmalspannend. Es konnten beide Doppel gewonnen werden und somit ein Heimsieg von 4:2 erreicht werden. Für den TCE spielten: Remus Brehm, Jonas Zilesch, Gabriel Hackenberg und Cajetan Benkiser.
Auch die Knaben gewannen als Heimmannschaft gegen ihre Gegner den TC Hirschlanden mit einem Endstand von 4:2. Nach den Einzeln gingen die Erdmannhäuser mit 3:1 in Führung und mussten nur noch ein Doppel sicher gewinnen. Souverän gelang dies Nils Reuter und Timo Pfaff im ersten Doppel. In starker Formation waren aufgestellt: Harry Khutsiev, Nils Reuter, Timo Pfaff und Amon Brehm.
Einen deutlichen Sieg erreichten die Junioren 1 des TC Erdmannhausen gegen die Mannschaft des TC Oberstenfeld. Nachdem alle Einzel, sowie Doppel gewonnen wurden ging das Spiel 9:0 aus. Dadurch sicherten sich die Spieler den Aufstieg und spielen nächste Sommersaison auf Ebene der Verbandsliga. Herzlichen Glückwunsch an die Junioren! Im Einsatz waren: Demian Hulyanich, Henry Tschech, Moritz Schmidt, Ken Berger, Jan Reuter und Marlon Hafner.
Knapp aber ebenfalls erfolgreich konnten die Junioren 2 gegen den TA TGV „Eintracht“ Beilstein gewinnen. Nach den Doppeln stand es 3:3, da die Erdmannhäuser jedoch einen Satz mehr erspielt haben als ihre Gegner bedeutete dies den Sieg für die Heimmannschaft. Es spielten: Nils Reuter, Tobias Riezebos, Justus Wieland und Leonard Knapp.
Die Juniorinnen spielten an den letzten beiden Samstagen. Zuerst bei ihrem Heimspiel gegen den TK Bietigheim. Nur zwei Einzel mussten an ihre Gegner abgegeben werden, wodurch die Spieler zuversichtlich in die Doppel starten konnten. Und obwohl sie in der Mittagshitze spielen mussten, gelang es ihnen alle Doppel hart umkämpft zu gewinnen und mit dem Ergebnis 7:2 den Spieltag zu beenden. Im Einsatz waren: Leonie Schondelmaier, Coralie Hafner, Nora Jaki, Karolina Knapp, Luisa Marktanner und Larissa Götz. Eine Woche später waren sie zu Gast beim TA TSV Bietigheim und konnten auch hier einen Sieg mit 6:3 für sich verbuchen.